hebamme-anke-weber.de

Ein herzliches "Grüss Gott"!

HEBAMMENBETREUUNG WÄHREND DER CORONA-KRISE
- SEHR WICHTIG! -

Liebe Schwangere, junge Mütter und Familien,
in Zeiten der Corona-Krise sind besondere Vorkehrungen zum Schutz von euch und euren Familien erforderlich. Aber auch wir Hebammen müssen uns schützen, um weiterhin für euch da sein zu können.
Wir bitten euch deshalb um Mithilfe!

Solltet ihr bei Euch/ eurem Partner/euren Kindern Infektionszeichen wahrnehmen ODER Kontakt zu einer positiv getesteten Person haben/gehabt haben ODER Besuch/Kontakt von einer Person aus einem der Risikogebiete ODER mit unklaren Infekt einer Kontaktperson, dann INFORMIERT eure Hebammen UMGEHEND darüber.

Während der Corona-Krise können wir Leistungen, die nicht unbedingt einen persönlichen Kontakt erfordern, per Telefon oder Videochat erbringen. Dazu gehören Erstgespräche, Hilfe bei Beschwerden (wenn keine Handarbeit erforderlich ist), Geburtsvorbereitungskurse, Rückbildungskurse und Wochenbettbetreuung (soweit das möglich ist) und Stillberatung.

Ab sofort gibt es Geburtsvorbereitungs- und Rückbildungskurse ONLINE!
Quereinstieg möglich.
Bei Interesse bitte eine Email schreiben an kontakt@hebamme-anke-weber.de.


Wichtig bei einem Hausbesuch:
- Bitte seid flexibel, was Termine angeht
- Eure Wohnung bitte gut lüften
- Zu Minimierung von Kontakten ist es empfehlenswert, dass möglichst wenige Personen aus der häuslichen
   Gemeinschaft während des Hausbesuchs anwesend sind. Bitte stimmen Sie vor Ort mit der betreuenden Hebamme ab,
   ob Geschwisterkinder und/oder Partner*innen anwesend sein können.
- Wir werden teilweise in Schutzkleidung arbeiten und diese bei euch vor Ort lassen. Bitte sorgt dafür,
   dass diese Kleidung an einem unzugänglichen Platz hängt und nicht berührt wird.
- Bitte haltet ein Extra-Hebammenhandtuch für uns bereit.
- Notiert euch vorab eure Fragen, damit wir die Hausbesuche effizient nutzen und möglichst kurz halten können,
   zusätzliche Fragen können auch noch per Telefon, E-Mail oder Videochat geklärt werden
- Wir sind es gewohnt, bei unserer Arbeit sehr nah zu sein, aktuell ist aber ein Abstand von 1,5-2m sinnvoll. Helft uns,
   gemeinsam darauf zu achten.
- Haltet einen Stift bereit, um die Versichertenbestätigung zu unterschreiben.

Vielen Dank für eure Mithilfe!
Bleibt gesund!

Eure Hebammen
Anke Weber, Ulrike Brendel und Katharina Gaisreiter